Benutzeranmeldung

CAPTCHA

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

7 + 13 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.

Hier ist eine Mitteilung

Hier ist eine Mitteilung

Unser Beitrag für Green China

Taten statt Worte

Unser Beitrag für Green China

MICHEL ITC ist seit 15 Jahren mit eigenen, qualifizierten Mitarbeitern in China vertreten. Umweltschutz ist dabei ein wichtiges Thema, und zwar seit der ersten Stunde. So überprüfen wir beispielsweise unsere Partner jährlich auf ihre Fortschritte in Sachen Umweltschutz – unser Beitrag für Green China.

Rolf Michel blickt zurück: Im Oktober 2001 bin ich zum ersten Mal nach China gereist. Es war die Zeit nach dem Swissair Grounding und den tragischen Anschlägen in den USA. Eine unsichere und instabile Zeit. In China traf ich auf eine andere Welt. Ich habe freundliche, offene und wissenshungrige Menschen kennen und schätzen gelernt. Zu dieser Zeit haben noch immer die Fahrräder, Strassenküchen und die einfachen Menschen das Stadtbild geprägt. Viele der Hochhäuser, die heute die Skyline von Shanghai definieren, waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal geplant. Kaum zu glauben, Shanghai verfügte damals über gerade Mal zwei U-Bahnlinien!

In der Zwischenzeit hat sich das Reich der Mitte zu einer modernen Industrie-Nation entwickelt. Die vielen Fahrräder weichten Autos, Hochgeschwindigkeits-Zügen und Flugzeugen. Namhafte Firmen haben in China Fuss gefasst. Gleichzeitig mit dem steigenden Wohlstand ist auch das Problem mit der Umweltverschmutzung grösser geworden.

Unser Beitrag für Green China

Für MICHEL ITC als internationaler Anbieter von Eingabesystemen, Kennzeichnungen und Branding ist die umweltfreundliche Produktion von technischen Gütern ein zentrales Thema. Bei all unseren Produkten sind Druck- und Ätzverfahren eine Kerntechnologie. Dabei kann die Abluft und das Abwasser belastet werden und zudem Sondermüll entstehen.

Zusätzlich zu den international gültigen Umweltvorschriften haben wir deshalb eine eigene „Zertifizierung“ aufgebaut. Dabei gilt unsere Aufmerksamkeit besonders diesen drei Aspekten:

  • Gefilterte Abluft
  • Aufbereitetes Abwasser
  • Getrennter und korrekt entsorgter Müll

Wir prüfen Jahr für Jahr, welche Fortschritte unsere Partnerfirmen im Bereich Umweltschutz umsetzen. Diese Fortschritte werden in den jährlichen Lieferantenaudits vermerkt und auch entsprechend bewertet.

Verantwortung wahrnehmen

Als Chinakenner und Freund ist mir klar, dass es noch viele Anstrengungen benötigt, bis das Land der aufgehenden Sonne auf unserem «aufgeklärten» umweltbewussten Niveau ist. Doch die Regierung und die chinesische Bevölkerung arbeiten tagtäglich daran, dass die Umwelt sauberer und nachhaltiger wird. Und wir als MICHEL ITC unterstützen sie dabei.

MICHEL ITC – we take care.